Name Dropping 17 > Louise Amelie – Ich war noch nie in Kirgistan

Wie schafft es Louise Amelie, Menschen zu portraitieren ohne den magischen Moment zu zerstören? Wie wichtig ist es ihr, die Würde der fotografierten Personen darzustellen und was ist das Geheimnis ihrer fotografischen Farbwelten?

Foto via Louise Amelie

Louise Amelie ist Fotografin und Fotojournalistin. Ihre künstlerischen Arbeiten stehen oft in Verbindung mit Reisen und wurden bereits mehrfach prämiert. Sie erzählt uns über ihren Aufenthalt in den USA, in der die Fotografien zu ihrem Buch Off Worlds und der Reihe Sole Harlem entstanden sind.

Außerdem geht es um die Arbeit für ALFA – dem gemeinsamen Projekt mit ihrem Partner Aljaž Fuis, bei der sie Künstler*Innen aus der Musik- und Unterhaltungsbranche portraitiert.

Wir wünschen euch viel Spaß mit Ausgabe 17 vom Name Dropping Podcast!


Shownotes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf i-tunes, youtube, google podcasts oder auch auf spotify anhören.

Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.