Name Dropping 12 > Metafolge – November Blues

Wir nehmen uns etwas Zeit für euch und erklären, warum das alles so lange dauert. Und wir teasen, was das Zeug hält.


Shownotes:

Name Dropping 11 > Dennis Hauke – Es bleibt nur die Stimme.

Wir treffen Dennis Hauke in seinem Wohnzimmer. Als Aufnahmeleiter bei der Deutschen Synchron ist Dennis als gescheitertes Synchronkind – wie er selbst sagt – wahrscheinlich die optimale Besetzung.

In dieser Folge geht es um Hörspiele, vergessene Berliner Rap Crews aus den 2000ern – die Synchronstimmen von Heath Ledger, Robert De Niro, Tina (Bibi&Tina) und die großen Schweden-Rätsel im Synchron-Geschäft.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören!


Shownotes:

Name Dropping 10 > Götz Bühler – Viel mehr Soul geht nicht.

“Er ist Autor, Moderatoren-Legende, Radio-Host, Großmeister der Plattenkritik, und Jazz-Guru” – So könnte die ultimative Lobhudelei für Götz Bühler klingen, unseren Gast der zehnten Folge.

Der Tausendsasser und Plattensammler erzählt uns von seinen Begnungen mit Musiker-Legenden, und über die Anfänge des Hip-Hop-Booms in Deutschland. Wie kommt man von Viva 2 zum Jazz oder umgekehrt? Was hat es mit hunderten von Schallplatten in Koffern auf sich? Und wie wird man zum Biographen von Samy Deluxe und Bürger Lars Dietrich?

Shownotes:

Graf Fidi - Name Dropping Podcast

Name Dropping 09 > Graf Fidi – Dinge anders machen

Inkluencer zwischen Hip Hop und Mission: Wir unterhalten uns mit dem Rapper im Rollstuhl und Inklusionsbotschafter Fidi Baum alias Graf Fidi über die großen und kleinen Themen des Lebens.

Graf Fidi - Name Dropping Podcast

Shownotes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf i-tunes, youtube, google podcasts oder auch auf spotify anhören.

Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.

Name Dropping 08 > Don Le – “Es wird alles besser.”

Konsole oder W-Lan Router? Welches Hobby verbindet Don, Adrian und Jacob? Was sind die Gemeinsamkeiten von Deutschland und Vietnam? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Bauteilen eines Autos und denen einer Rakete? Das alles und mehr erzählt uns diesmal Don Le, Technischer Manager bei adidas.


Shownotes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf i-tunes, youtube, google podcasts oder auch auf spotify anhören.

Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.

Yasmin Polat

Name Dropping 07 > Yasmin Polat – Alles was echt ist.

Warum findet Adrian sich selbst, wenn er nach Yasmin Polat sucht? Was ist das poetische Dilemma der Yasmin P.? Und wie können Medien heutzutage noch begeistern?

Diesmal besuchen wir die Journalistin Yasmin Polat per Fernschaltung bei ihr Zuhause. Die selbsternannte Lebefrau, Autorin und Hobby-Sängerin führt uns durch ihre vielsprachige Vita und erzählt von Rants mit Rotwein und gescheiterten Interviews mit dem Kopf des Hamady Clans von 4Blocks.

Wir wünschen euch viel Spaß mit der siebten Folge.

Shownotes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf i-tunes, youtube, google podcasts oder auch auf spotify anhören.

Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.

Name Dropping 06 > Moritz Peter Gläser und Finefin – Alle Zuhause Spezial #2

“Work in Progress.” Wir sind wieder alle Zuhause und unterhalten uns mit Moritz Peter Gläser und Gregor aka Finefin. Moritz erzählt von seiner Musiker-Laufbahn und vom ‘einfach selber Machen’. Gregor verrät uns mehr über seinen Beruf als kreativer Entwickler.

Wir wünschen euch viel Spaß mit der sechsten Ausgabe.

Shownotes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf i-tunes, youtube, google podcasts oder auch auf spotify anhören.

Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.

Name Dropping 05 > Finefin und Bruno Fortuno – Alle Zuhause Spezial

Alles ist anders! Menschen machen sich sorgen um ihre Gesundheit, den Zustand der Welt und ihre Existenzen. Die Corona-Krise geht auch am Name Dropping Podcast nicht vorbei. Wir haben unser gewohntes Konzept zeitweise über Bord geworfen und verzichten auf Hausbesuche.

Damit ihr auf euren Lieblingspodcast nicht verzichten müsst, unterhalten wir uns jetzt online. In diesem Spezial treffen wir zwei alte Freunde in unserem virtuellen Wohnzimmer: Den interdisziplinären Bastler/ Entwickler Finefin (Gregor) und den Musiker Bruno Fortuno aka Kablehead (Bruno).

Shownotes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf i-tunes, youtube, google podcasts oder auch auf spotify anhören.

Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.

Name Dropping 04 > Patrick Kukwa – Captain Zorx im Bauch der Zerberus


Umgeben von Band-Plakaten und Nana-Mouskuri-Plattencovern unterhalten wir uns mit dem Darsteller, Musiklehrer und Sänger über Heavy Metal, Volksmusik, Live-Konzerte und Flash-Gordon-Romantik.

Wie kam er zu Captain Zorx? Wo wuchs er auf? Was waren seine weiteren Stationen? Und was hat das mit dem Zustand der Musik-Industrie zu tun?

Kann man davon leben oder muss man am Ende doch Schlager machen, um über die Runden zu kommen?

Shownotes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf i-tunes, youtube, google podcasts oder auch auf spotify anhören.

Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.

Name Dropping 03 > Frollein Motte – “Ich wollte immer U-Bahn fahren.”


Sie tätowiert Managern Einhörner, jongliert mit Familie, Illustrationen, Ipads und Skateboards und hat neun Arme. Frollein Motte aka Teresa Holtmann ist Illustratorin, Buchautorin und Mama. In ihrem Wohnzimmer im schönen Tempelhof erzählt sie uns vom Studium in Weimar, ihr “StaatSexAmen” und Reisen nach Nepal. Elementare Fragen bleiben natürlich nicht aus:

Warum heißt sie Frollein Motte und welche Stationen führten sie nach Berlin? Was machen vier Schnellzeichner in einer Kiste und was haben Skateboards mit Portugal zu tun? Und schließlich verrät sie uns, wie “Glück” und “Geld” zusammen gehen können.

Shownotes:


Die Sendung wird voraussichtlich einmal im Monat erscheinen – ihr könnt sie auf i-Tunes, youtube, soundcloud oder auch auf spotify anhören. Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Song Titeln.