09 > Graf Fidi – Dinge anders machen

Fidi Baum alias Graf Fidi
Fidi Baum alias Graf Fidi

Inkluencer zwischen Hip Hop und Mission: Wir unterhalten uns mit dem Rapper im Rollstuhl und Inklusionsbotschafter Fidi Baum alias Graf Fidi über die großen und kleinen Themen des Lebens.

Was machen Plastiktüten mit ihm und wie kann er als Inklusionsbotschafter Dinge anders machen? Was ist Leichte Sprache und stimmt es, dass er über Tinder zu seinem Job kam?

Last but not least: Wer ist eigentlich Graf Fidi, für den Verschiedenheit normal ist?

Wir wünschen euch viel Spaß mit einer weiteren Folge aus den Wohnzimmern in Berlin, Berlin und Hamburg.

<< JETZT ANHÖREN >>

06 > Moritz Peter Gläser und Finefin – Alle Zuhause Spezial #2

“Work in Progress.” Wir sind wieder alle Zuhause und unterhalten uns mit Moritz Peter Gläser und Gregor aka Finefin. Moritz erzählt von seiner Musiker-Laufbahn und vom ‘einfach selber Machen’. Gregor verrät uns mehr über seinen Beruf als kreativer Entwickler und von seiner Verbindung zu Moritz.

Und weil der Erste Mai vor der Tür steht, soll auch das Thema “Arbeit” nicht ganz an uns vorbei gehen.

Wir wünschen euch viel Spaß mit der sechsten Ausgabe.

<< JETZT ANHÖREN >>

05 > Finefin und Bruno Fortuno – Alle Zuhause Spezial

Heute zugeschaltet: Squil & Finefin

Alles ist anders! Menschen machen sich sorgen um ihre Gesundheit, den Zustand der Welt und ihre Existenzen. Die Corona-Krise geht auch am Name Dropping Podcast nicht vorbei. Wir haben unser gewohntes Konzept zeitweise über Bord geworfen und verzichten auf Hausbesuche.

Damit ihr auf euren Lieblingspodcast nicht verzichten müsst, unterhalten wir uns jetzt online. In diesem Spezial treffen wir zwei alte Freunde in unserem virtuellen Wohnzimmer: Den interdisziplinären Bastler/ Entwickler Finefin (Gregor) und den Musiker Bruno Fortuno aka Kablehead (Bruno).

Alle sind Zuhause: Vier Nerds in Telefonkonferenz

Vier Nerds unterhalten sich über weltbewegende und weniger weltbewegende Themen: Den Alltag in den eigenen vier Wänden, Glossen, die Gema, Credits im Musik Buisiness, Clicks und Followers und den ganz normalen Wahnsinn. Viel Spaß!

Wir hoffen, ihr genießt unser Alle Zuhause Spezial – wir freuen uns auf bessere Zeiten. Euer Jacob und euer Adrian.

Shownotes:

<< JETZT ANHÖREN >>

04 > Patrick Kukwa – Captain Zorx im Bauch der Zerberus

Wir befinden uns im Herzen der Zerberus 2a. Mr. Red alias Patrick Kukwa lädt zur Audienz auf der Brücke seines Raumschiffs. Manche Menschen mögen es einen Proberaum in Berlin-Mitte nennen.

Alltag auf der Zerberus.

Umgeben von Band-Plakaten und Nana-Mouskuri-Plattencovern unterhalten wir uns mit dem Darsteller, Musiklehrer und Sänger über Heavy Metal, Volksmusik, Live-Konzerte und Flash-Gordon-Romantik. Wie kam er zu Captain Zorx? Wo wuchs er auf? Was waren seine weiteren Stationen? Und was hat das mit dem Zustand der Musik-Industrie zu tun? – Kann man davon leben oder muss man am Ende doch Schlager machen, um über die Runden zu kommen?

Nach einem großartigen Nachmittag mit Mr. Red freuen wir uns auf weitere Abenteuer. Eure Weltraum-Korrespondenten Jacob und Adrian.

Obligatorisches Couchfoto: Jacob, Patrick Kukwa und Adrian

Shownotes:

<< JETZT ANHÖREN >>

02 > Sebastian Graf – “Entweder Rockstar oder Schauspieler.”

Wir treffen Sebastian Graf in seinem Wohnzimmer – irgendwo an der Grenze zwischen Schöneberg und Kreuzberg. Mit dem Schauspieler und Musiker sprechen wir über Theatererfahrungen, das Trommeln in einer Show in der Show, Berlinerisch als Qualifikation und singende Einhörner.

Gibt es sympathische Antagonisten und was ist eine schizophrene Stadt? Wie wird man zu dem, was man ist? Welche Rolle spielen Castings in der Grundschule, ZDF-Kinderserien, Computer-Sessions in den 1990ern oder berühmte Drum-and-Bass Friseure dabei?

Sebastian erzählt uns von seinem Musik-Projekt “Popvernichter” und was die Zukunft bringen wird. Lasst euch überraschen. Wir nehmen euch mit auf eine Städtereise durch seine Vita.

Foto: Lara Haucke

Shownotes:

Die Sendung wird voraussichtlich einmal im Monat erscheinen – ihr könnt sie auf i-Tunes, youtube, soundcloud oder auch auf spotify anhören. Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Song Titeln.

<< JETZT ANHÖREN >>