heiaDSrhy9yc61tjz9akn3k3x5qs865kwztep2yc

Name Dropping 27 > Jakob Schwerdtfeger – Die Mona Lisa in 50 Sekunden

Foto: Pierre Jarawan

Was hat die Mona Lisa mit Sex am Strand gemeinsam? Was ist Kunst-Comedy und was eine Petersburger Hängung? Und wer zur Hölle ist JeyJey Glünderling? Diese Fragen beantwortet uns Jakob Schwerdtfeger, seines Zeichens Kunsthistoriker, Rapper und Stand-Up Comedian.

Jakob hat viele Jahre im Frankfurter Städel Museum gearbeitet. Er erzählt uns, warum er Kunst in der Schule abgewählt hat und wie es kam, dass er nun hauptberuflich Comedy macht. Wir sprechen mit ihm darüber wie die Kunst von ihrem hohen Sockel geholt und zugänglicher für alle werden kann.

Was es mit diesem Bild auf sich hat, erfahrt ihr im Podcast. Nebenbei: Geht in Museen, denn ‚Kunst kann eine mega-spannende Welt sein‘.

Außerdem unterhalten wir uns mit ihm über Rap am Mittwoch, Computerspiele im Kunstmuseum und Dadaismus. Mozart, Rap und Gabber dürfen natürlich auch nicht fehlen. Schließlich erzählt er über seine schwierigste Bühnenshow und lädt alle zu seinem aktuellen Soloprogramm „Ein Bild für die Götter“.

Nach der längsten Sommerpause in der Geschichte unseres Podcasts freuen wir uns, euch ab jetzt wieder mit neuen Folgen zu versorgen! Viel Spaß beim Hören,

Euer Name Dropping Podcast Team

Shownotes:

Name Dropping 25 > David Grashoff – Alte Schule: Geschichten vom Älterwerden

„Früher war nicht alles besser, dafür aber ganz anders.“ (David Grashoff)

David ist Autor, Standup-Comedian und bekennender Nerd. Von Pen-&-Paper-Rollenspielen verschlägt es ihn irgendwann auf die Bühne, wo er inzwischen über die kleinen Dinge des Lebens und das Älterwerden sinniert.

Wie kommt man von Fantasy-Geschichten zu Poetry Slams und warum entschied sich David schließich für die Stand-Up-Comedy nach amerikanischem Vorbild? Was hat das mit Frankreich und den Zombie Filmen zu tun? Wie passt Torsten Sträter ins Bild und wie kam es, dass Nerdigkeit mittlerweile populär ist?

„So langsam vermisse ich die Bühne.“ (David Grashoff, April 2020)

Das und viel mehr erfahrt ihr in dieser Folge mit David Grashoff. Und oben drauf gibt es noch eine Portion Heidi Klum. Wir wünschen euch viel Spaß mit Name Dropping 25.

Alles wird besser. Euer Adrian und euer Jacob.

Shownotes:

Ein kleiner Nachtrag von Adrian: Bitte entschuldigt die bescheidene Tonqualität auf meiner Seite. Ich hatte schlichtweg das falsche Mikrofon für die Aufnahme eingestellt. Jacob hat noch viel gezaubert, sodass der ursprüngliche Webcam-Ton schon um Welten besser geworden ist.

Name Dropping erscheint einmal im Monat – jetzt auf Spotify, iTunes, Youtube, Google Podcasts und natürlich auf NAME-DROPPING.COM

Hier findest Du die NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Folge.