23 – Advents Spezial

Am ersten Advent lassen wir gemeinsam die zweite Staffel Revue passieren. Ort des Geschehens ist ein geheimer Ort im Südwesten Berlins, wo wir uns nochmal den Themen des Jahres widmen, Fragen der Hörer*innen beantworten und „grandiose Preise“ (TM) verlosen.

Es wird gewichtelt, gezockt und geknabbert. Außerdem packen wir noch einmal Songs auf unsere Playlist. Schenkt euch einen Punsch ein und genießt die Folge. Schöne Feiertage wünschen euch

Lea, Gregor, Adrian und Jacob


PS: Hier sind unsere Gewinner_innen: Nemo (15:56), Anna (18:44), Bruno (31:55), Ungenannt (34:18), Kai (38:23), Moritz (45:13), Eike (48:29) und ein lieber Gruß aus Frankfurt (54:50). Für den ersten Kommentar auf Instragram, der keine Promo ist, verlosen wir noch eine CD von Fran. Ein besonderer Dank geht an Robert Posselt und Franziska Lauter für ihre lieben Nachrichten.


<< JETZT ANHÖREN >>

Name Dropping 23 > Advents Spezial

Am ersten Advent lassen wir gemeinsam die zweite Staffel Revue passieren. Ort des Geschehens ist ein geheimer Ort im Südwesten Berlins, wo wir uns nochmal den Themen des Jahres widmen, Fragen der Hörer*innen beantworten und „grandiose Preise“ (TM) verlosen.

Lea, Gregor, Adrian und Jacob trafen sich an an einem geheimen Ort im Berliner Südwesten, um gemeinsam zu wichteln, zu knabbern und zu zocken.

Schöne Feiertage und viel Spaß mit der Advents-Folge wünschen euch Lea, Gregor, Adrian und Jacob.


Hier sind unsere Gewinner_innen:

Nemo (15:56), Anna (18:44), Bruno (31:55), Ungenannt (34:18), Kai (38:23), Moritz (45:13), Eike (48:29) und ein lieber Gruß aus Frankfurt (54:50). Für den ersten Kommentar auf Instragram, der keine Promo ist, verlosen wir noch eine CD von Fran. Ein besonderer Dank geht an Robert Posselt und Franziska Lauter für ihre lieben Nachrichten.


Show Notes:


Name Dropping erscheint einmal im Monat – ihr könnt uns auf iTunes, Youtube, Google Podcasts oder auch auf Spotify anhören.

Hier findest Du die NAME DROPPING Playlist mit passenden Songs zu jeder Episode.

Name Dropping 14 > Gregor, Adrian & Jacob – Zurück in die Zukunft

Schon wieder ein Jahr ‚rum. Mit der vierzehnten Ausgabe des Name Dropping Podcast endet die erste Staffel und wieder ist alles anders: Diesmal springt Gregor aka Finefin aus seinem Hörspiel-Helicopter ins Podcasting-Land und übernimmt die Moderation.

Shownotes:

spotify playlist:

NAME DROPPING

14 > Gregor, Adrian & Jacob – Zurück in die Zukunft

Schon wieder ein Jahr ‚rum. Mit der vierzehnten Ausgabe des Name Dropping Podcast endet die erste Staffel und wieder ist alles anders:

Diesmal springt Gregor aka Finefin aus seinem Hörspiel-Helicopter ins Podcasting-Land. Er übernimmt die Moderation und interviewt diesmal uns – die eigentlichen Moderatoren. Gemeinsam beschließen wir das Jahr und lassen die vergangenen Episoden Revue passieren.

Die Tops und Flops des Jahres dürfen dabei genausowenig fehlen, wie die lieben Sprachnachrichten, die uns unsere Gäste zu diesem Anlass gesendet haben.

Danke euch allen, kommt gut ins neue Jahr – es wird alles besser!

Eure Name-Dropping-Nerds,

Adrian & Jacob

<< JETZT ANHÖREN >>

11 > Dennis Hauke – Es bleibt nur die Stimme.

Wir trafen Dennis Hauke in seinem Wohnzimmer

Was haben die drei Fragezeichen mit den drei Typen auf der Couch gemeinsam? Menschenhändler oder Freizeitverwalter? Als Aufnahmeleiter bei der Deutschen Synchron ist Dennis als gescheitertes Synchronkind – wie er selbst sagt – wahrscheinlich die optimale Besetzung.

In dieser Folge geht es um Hörspiele, vergessene Berliner Rap Crews aus den 2000ern – die Synchronstimmen von Heath Ledger, Robert De Niro, Tina (Bibi&Tina) und die großen Schweden-Rätsel im Synchron-Geschäft.

Die wichtigen Themen des Lebens dürfen natürlich nicht fehlen: Wie steht es um die Spielkonsolen in der Post-Sega-Ära, wann wird künstliche Intelligenz uns Menschen ersetzen und was schadet dem Sprecher*Innen-Job mehr – Hamburger Dialekt oder Boxtraining?

Das und noch einiges mehr erwartet euch in Episode 11 mit Dennis Hauke. Viel Spaß beim Hören!

<< JETZT ANHÖREN >>

Name Dropping 11 > Dennis Hauke – Es bleibt nur die Stimme.

Wir treffen Dennis Hauke in seinem Wohnzimmer. Als Aufnahmeleiter bei der Deutschen Synchron ist Dennis als gescheitertes Synchronkind – wie er selbst sagt – wahrscheinlich die optimale Besetzung.

In dieser Folge geht es um Hörspiele, vergessene Berliner Rap Crews aus den 2000ern – die Synchronstimmen von Heath Ledger, Robert De Niro, Tina (Bibi&Tina) und die großen Schweden-Rätsel im Synchron-Geschäft.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören!


Shownotes:

Name Dropping 02 > Sebastian Graf – “Entweder Rockstar oder Schauspieler.”

sebastian graf titelbild

Gibt es sympathische Antagonisten und was ist eine schizophrene Stadt? Wie wird man zu dem, was man ist? Welche Rolle spielten Castings in der Grundschule, ZDF-Kinderserien, Computer-Sessions in den 1990ern oder berühmte Drum-and-Bass Friseure dabei?

zum Blog Artikel


Shownotes:


Die Sendung wird voraussichtlich einmal im Monat erscheinen – ihr könnt sie auf i-Tunes, youtube, soundcloud oder auch auf spotify anhören. Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Song Titeln.

Name Dropping 01 > DJ Werd – „Sei freundlich und übe viel.“

Was bedeutet Erfolg? Wann hast du es geschafft? DJ Werd erzählt wie er von San Jose nach Berlin kommt, über die Obstbäume im Garten seiner Oma, vom Netzwerken in der Musikbranche und wie er es schafft, seine eigene Vorstellung von Musik umzusetzen und trotzdem Geld zu verdienen.

zum Blog Artikel


Shownotes: