heiaDSrhy9yc61tjz9akn3k3x5qs865kwztep2yc

Name Dropping 32 > Nina Dulleck – „Mut machen“

Foto: Tomas Rodriguez

Nina ist Text- und Bildautorin von Kinderbüchern. Sie zeichnet, seit sie einen Stift halten kann und begeistert mit Bildern für das „Sams“, die „Schule der magischen Tiere“ oder mit ihren eigenen Büchern große und kleine Menschen. Schön, dass du da bist, Nina Dulleck.

Im Gespräch erfahren wir mehr über ihren Weg als Autoditaktin und wie es kam, dass Nina seit 2020 selbst Stifterin eines Kunstpreises ist.

Es war uns ein Fest! Wir wünschen euch viel Spaß mit der ersten Folge im neuen Jahr.
Euer Name-Dropping-Team

Shownotes:

Name Dropping 03 > Frollein Motte – “Ich wollte immer U-Bahn fahren.”


Sie tätowiert Managern Einhörner, jongliert mit Familie, Illustrationen, Ipads und Skateboards und hat neun Arme. Frollein Motte aka Teresa Holtmann ist Illustratorin, Buchautorin und Mama. In ihrem Wohnzimmer im schönen Tempelhof erzählt sie uns vom Studium in Weimar, ihr „StaatSexAmen“ und Reisen nach Nepal. Elementare Fragen bleiben natürlich nicht aus:

Warum heißt sie Frollein Motte und welche Stationen führten sie nach Berlin? Was machen vier Schnellzeichner in einer Kiste und was haben Skateboards mit Portugal zu tun? Und schließlich verrät sie uns, wie „Glück“ und „Geld“ zusammen gehen können.

Shownotes:


Die Sendung wird voraussichtlich einmal im Monat erscheinen – ihr könnt sie auf i-Tunes, youtube, soundcloud oder auch auf spotify anhören. Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Song Titeln.

03 > Frollein Motte – “Ich wollte immer U-Bahn fahren.”

Sie tätowiert Managern Einhörner, jongliert mit Familie, Illustrationen, Ipads und Skateboards und hat neun Arme. Frollein Motte aka Teresa Holtmann ist Illustratorin, Buchautorin und Mama.

In ihrem Wohnzimmer im schönen Tempelhof erzählt sie uns vom Studium in Weimar, ihr „StaatSexAmen“ und Reisen nach Nepal. Elementare Fragen blieben natürlich nicht aus:

Warum heißt sie Frollein Motte und welche Stationen führten sie nach Berlin? Was machen vier Schnellzeichner in einer Kiste und was haben Skateboards mit Portugal zu tun? Und schließlich verrät sie uns, wie „Glück“ und „Geld“ zusammen gehen können.

Shownotes:

Die Sendung wird voraussichtlich einmal im Monat erscheinen – ihr könnt sie auf i-Tunes, youtube, soundcloud oder auch auf spotify anhören. Hier findet ihr auch eine NAME DROPPING Playlist mit passenden Song Titeln.

<< JETZT ANHÖREN >>